Die Jugend- SEG ist die jüngste Gruppe in Warendor

Im Januar 2022 wurde die Jugend- SEG zum dritten Mal neu aufgelegt. Momentan besteht die Jugend- SEG aus 10 Mitgliedern im Alter zwischen 14 und 17 Jahren. Sie wird von den Gruppenleitern Viktoria Austermann, Erik Kröger und Thilo Nüßing geleitet. Die Gruppe dient als Bindeglied zwischen der Jugend und dem Erwachsenenverband. In den Gruppenstunden absolvieren die Jugendlichen gemeinsam die Ausbildung zum Notfallhelfer.

Außerdem beschäftigen sie sich mit den Fahrzeugen und den dazugehörigen Materialien, die von den Helfern des Erwachsenenverbandes genutzt werden. Darüber hinaus erlernen die Jugendlichen die Verletzendarstellung. Bei gemeinsamen Übungen mit den Helfern der Schnell- Einsatz- Gruppe (SEG) haben die Mitglieder der Jugend- SEG die Möglichkeit, als Verletzte mitzuwirken.

Des Weiteren lernen die Jugendlichen die verschiedenen Einsatzarten und Unfallbilder kennen. Für die Gruppenstunden sind neben theoretischen Inhalten auch hauptsächlich praktische Übungsszenarien geplant, um das erlernte Wissen anzuwenden und zu vertiefen.

Damit die Jugendlichen ausreichend geschützt sind, haben sie ihre eigene Schutzausrüstung.

Ist dein Interesse geweckt oder hast du noch weitere Fragen? Dann melde dich einfach unter Kontakt.