Navigation
Malteser Warendorf

Dank des Diözesanvorstandes für die Arbeit der Warendorfer Malteser

03.03.2019
Dank an Ansgar Nünning (Prof. Dr. Frank Marx, Dr. rer. pol. Andreas Graf von Ballestrem, Ansgar Nünning und Josef Weil)
Geehrte (Hans-Bernd Groß, Dr. rer. pol. Andreas Graf von Ballestrem, Hedwig Schoppmann, Thomas Weil, Prof. Dr. Frank Marx, Erik Kröger, Viktoria Austermann, Frederik Wiening, Rita Nünning, Michael Nünning, Josef Weil)

Am Samstag trafen sich die Warendorfer Malteser zur jährlichen Ortsversammlung im Malteser Haus. Nach dem Besuch des Gottesdienstes in der Josefskirche konnten sich die Teilnehmer zunächst am Büffet, welches Marlies Nünning zusammengestellt hatte, stärken. Hierfür dankte ihr Josef Weil im Namen aller Anwesenden.

Nach 12 Jahren ist Ansgar Nünning als Mitglied des Diözesanvorstandes im Herbst vergangenen Jahres ausgeschieden. Dr. rer. pol. Andreas Graf von Ballestrem, Finanzkurator im Dözesanvorstand Münster bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in der Gruppe Finanzen während dieser Zeit. „Ansgar Nünning hat seine Gliederung, in der er groß geworden ist, mit viel Sachverstand vertreten. Er hatte immer gute Ratschläge und auch keine Feinde in diesem Gremium“, so Ballestrem bei der Ehrung. Diözesanarzt Prof. Dr. Frank Marx ergänzte, dass Ansgar Nünning sich auch sehr enthusiastisch für die Ausbildungsarbeit einsetzt. „Denn Ersthelfer sind in einer Unfallsituation sehr wichtig“, so Marx.

Die Kassenprüfer bestätigten in ihrem Bericht die satzungskonforme Mittelverwendung bei den Warendorfer Maltesern. Eine solide Kasselage konnte Josef Weil im Anschluss vorstellen. Ihre Berufungsurkunde als Helfer erhielten Viktoria Austermann und Erik Kröger. Die Malteser Plakette in Bronze für besondere Leistungen konnte Marx dann an Frederik Wiening, die Malteser Plakette in Gold an Michael Nünning und Thomas Weil verleihen. „Das Dabeibleiben, auch wenn es mal nicht schön ist, muss ebenfalls geehrt werden“, so Marx, bevor er einige Anwesende für langjährige Mitgliedschaft auszeichnen konnte.

25 Jahre im Verein sind Michael Nünning, Rita Nünning und Thomas Weil; 40 Jahre Hedwig Schoppmann und 50 Jahre Hans-Bernd Groß und Josef Weil. Nach einem kurzen Rückblick auf die Arbeit der Gruppen im vergangenen Jahr ging die Versammlung mit dem gemütlichen Teil zu Ende. Das Karnevalswochenende steht ganz im Zeichen der Sanitätseinsätze. Nach dem Sanitätsdienst bei der Karnevalsparty am Freitagabend, stehen am Sonntag und Montag die Sanitätsdienste bei den Umzügen in Everswinkel und Warendorf auf dem Programm. Weitere Veranstaltungen sind der Eltern-Kind-Markt am 09.03.2019 von 10 – 12 Uhr und die Gebrauchtkleiderstraßensammlung am 16.03.2019.

Weitere Informationen

Kontonummer:

IBAN:

DE36 3706 0120 1201 2148 70

Verwendungszweck:

"Malteser Warendorf"

Stadtgeschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag

9:00-12:00 Uhr

Tel. Büro:  02581/7677
Fax Büro:  02581/7697
Email:   info-warendorf@malteser.org

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE36370601201201214870  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7