Navigation
Malteser Warendorf

Warendorfer Malteser überprüfen Projekte in Albanien

25.12.2018
Renoviertes Dach am Haus einer bedürftigen Familie
Marash Gjergji, der durch eine Patenschaft seinen Lebensunterhalt bestreiten kann

Dirk Ohlmeyer, Josef und Thomas Weil von den Warendorfer Maltesern sowie Christian Walkenfort haben in den letzten Wochen Bruder Andreas in Fushë-Arrëz in Albanien besucht. Nach einer langen Fahrt erreichten sie die Bergregion in Albanien. Gemeinsam mit Bruder Andreas haben die Warendorfer dann die verschiedenen Projekte besichtigt.

So erhalten einige bedürftige Familien im Frühjahr zwei Ferkel, die sie im Sommer über füttern. Nach dem Verkauf im Herbst zahlen die Familien dann an Bruder Andreas den Preis für die Ferkel zurück. Von dem übrigen Verkaufserlös kann die Familie dann eine Zeit lang den Lebensunterhalt bestreiten. Ein weiteres Projekt, welches die Warendorfer Malteser finanziell unterstützen, ist das Hausbauprojekt. Hier erhalten bedürftige Familien durch Bruder Andreas Material für ein neues Haus oder auch für die Renovierung.

Zusätzlich unterstützt er die Familien mit entsprechendem Knowhow. Die eigentliche Arbeit an den Häusern erfolgt durch die Familien dann in Eigenregie. Ein weiteres wichtiges Projekt, welches durch Bruder Andreas unterstützt wird, sind die finanziellen Patenschaften für die Senioren. Im Gegensatz zu Deutschland erhalten die Senioren in Albanien eine sehr geringe Rente. Hierdurch sind sie durch die finanzielle Unterstützung durch die Familie angewiesen. Leider ziehen jedoch viele junge Leute aus den Bergdörfern, da sie dort keine beruflichen Perspektiven sehen. Mit 20 EUR im Monat unterstützen derzeit zehn Paten die Senioren in Fushë-Arrëz in Albanien.

Durch Bruder Andreas erhalten sie monatlich diesen Zuschuss zur Bestreitung des Lebensunterhaltes. „Wir sind sicher, dass das Geld aus den Patenschaften und auch aus der Zahngoldaktion durch Bruder Andreas richtig eingesetzt wird“, so Josef Weil nach der Rückkehr in Warendorf.

Weitere Informationen

Die neue Malteser Erste-Hilfe-App

Kompaktes Wissen zur Ersten-Hilfe auf einen Klick - installieren sie jetzt die App

Kontonummer:

IBAN:

DE36 3706 0120 1201 2148 70

Verwendungszweck:

"Malteser Warendorf"

Stadtgeschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag

9:00-12:00 Uhr

Tel. Büro:  02581/7677
Fax Büro:  02581/7697
Email:   info.warendorf(at)malteser(dot)org

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE36370601201201214870  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7