Navigation
Malteser Warendorf

Qualitätsmanagement

Qualität ZÄHLT

Mit jährlich über 600.000 Einsätzen im Rettungsdienst sind die Malteser eine nicht mehr wegzudenkende Säule der präklinischen Notfallversorgung, bestehend aus Notfallrettung, Krankentransport und Luftrettung. Und das mit höchster Qualität. So haben es die Malteser geschafft, als erste Rettungsdienstorganisation bundesweit und flächendeckend ein Qualitätsmanagementsystem einzuführen und dieses gemäß DIN EN ISO 9001 zertifizieren zu lassen. 

Das erste Ziel des Malteser Rettungsdienstes und Krankentransports ist das Wohl und die Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten. Der Erfolgsgarant ist dabei, neben modernster Fahrzeug- und Medizingerätetechnik, insbesondere die hohe Qualifikation des eingesetzten Rettungsfachpersonals, das professionell in Haupt- und Ehrenamt tätig ist und kontinuierlich aus-, fort- und weitergebildet wird.

Allgemein verfolgen die Malteser mit ihrem Qualitätsmanagement, folgende Qualitätsziele:

  1. Ziel: Kundenzufriedenheit
  2. Ziel: Motivation und Qualifikation
  3. Ziel: Qualitätsmanagement
  4. Ziel: Aus-, Fort- und Weiterbildung
  5. Ziel: Standards und Einheitlichkeit

In Warendorf sind die Malteser seit 2005 nach den QM - Vorlagen der Malteser zertifiziert. Damit sind sie, neben der Feuerwehr Ahlen, die einzige im Rettungsdienst tätige Organisation im Kreis Warendorf, die sich jährlich diesen hohen Qualitätsanforderungen unterzieht.

Qualitätsmanagement im Rettungsdienst ist eine der aktuellsten Forderungen bundesdeutscher Notfallmediziner und Bestandteil einer notwendigen Strukturreform im Rettungswesen. Erforderlich wurde diese Maßnahme hier bei uns in Warendorf durch unsere Mitarbeit im weltweiten Rückholdienst des ADAC. Aber auch im Bereich der „normalen“ Einsätze, des Tagesgeschäftes bei Sanitäts- und Betreuungsdiensten sowie in der Notfallvorsorge sind die formatierten Abläufe hilfreich.

Was „Qualität des Rettungsdienstes“ im Einzelnen bedeutet, ist in einem praxisorientierten Handbuch beschrieben. Funktionsbeschreibungen, Schulungspläne und Beschaffungsregeln sind dort ebenso enthalten wie die Beschreibung der Abläufe eines Krankentransportes, Hygienemaßnahmen oder der Umgang mit Fehlern und Beschwerden.

Damit auch sichergestellt wird, dass wir sämtliche Vorgaben erfüllen, werden wir einmal jährlich von Auditoren (= Überprüfer) besucht. Diese reisen stets aus einem anderen Bundesland an und kontrollieren in ihrem Audit durch Befragen und stichprobenartigem Nachschauen, ob das QM - System bei uns in Warendorf ordnungsgemäß gelebt wird.

Die jährlichen Audits dienen aber auch zum Erfahrungsaustausch und dazu, eigene Fehler aufzudecken und neue Ideen zu sammeln.

Thomas Weil
Qualitäts-, MPG-beauftragter, Desinfektor und Gerätewart
Tel. (02581) 7677
Fax (02581) 7697
info(at)malteser-warendorf(dot)de
E-Mail senden

Weitere Informationen

Kontonummer:

IBAN:

DE36 3706 0120 1201 2148 70

Verwendungszweck:

"Malteser Warendorf"

"neuer RTW"

(wenn die Spende in das

neue Fahrzeug fließen soll)

Stadtgeschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Montag-Mittwoch

10:30-12:30 Uhr

Tel. Büro:  02581/7677
Fax Büro:  02581/7697
Email:  info(at)malteser-warendorf.de

Hausnotrufbüro

Öffnungszeiten:

Montags - Freitags,

09:00-12:00 Uhr

sowie Dienstag und Donnerstag

16:00-18:00 Uhr

Telefon: 02581 782097
Fax:    02581 782105
Email:  info(at)malteser-warendorf.de

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE36370601201201214870  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7